Das Aspelab der Gesamtschule Aspe als Satellitenlabor des Teutolabs der Universität Bielefeld soll dazu beitragen, den Forschergeist junger Menschen zu entwickeln sowie Vorurteile gegenüber der “Chemie” zu verringern. Unsere geschulten Experten (SchülerInnen der Jahrgangsstufen 7 – 10) vermitteln unter Aufsicht von FachlehrerInnen im Rahmen eines Forschertages eingeladenen GrundschülerInnen, spannende, auf Alltäglichem basierende chemische Phänomene. Im Mittelpunkt steht dabei das eigenständige Forschen der GrundschülerInnen. Mithilfe der Sinnesorgane werden vielfältige naturwissenschaftliche Beobachtungen getätigt und im Folgenden gedeutet.

Dieses tolle angebot haben unsere 4.-Klässler gerne genutzt. Sie wurden von den  Schülern der Gesamtschule toll begleitet und motivierend an das Eperimentieren herangeführt. Alle Kinder und Kollegen fanden dieses Projekt sehr schön und hatten einen schönen Tag.

Danke nochmal an die Gesamtschule Aspe!

AspeLab- unsere 4.Klässler werden zu Chemikanten

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.